Christoph Kocks

Managing-Partner, Brussels

Rechtsanwalt

 

 

Christoph Kocks

Managing-Partner, Brussels

Rechtsanwalt

 

Christoph Kocks

Managing-Partner, Brussels

Rechtsanwalt

Publications

 

  • Handbuch des internationalen GmbH-Rechts, 3. Auflage, Zerb Verlag, Angelbachtal, in Vorbereitung
  • Handbuch internationales Handelsvertreterrecht – „Wettbewerbsvorteil auf ausländischen Märkten“, Bundesanzeiger-Verlag, Köln, 2013
  • AWO-Fachreport: Belgien – Firmengründung und Steuern, Außenwirtschaft Österreich, 2012
  • Handbuch des Europäischen Immobilienrechts, Länderteil Belgien, 2. (Neu-)Auflage, C.F. Müller – Verlag, 2012, Heidelberg
  • Handbuch des internationalen GmbH-Rechts, 2. (Neu-)Auflage, Zerb Verlag, 2011, Angelbachtal
  • Tauber / Vorpeil, Praktikerhandbuch Auslandssicherheiten – Hereinnahme von Kreditsicherheiten aus dem europäischen Ausland und den USA – belgischer Länderbeitrag, Finanzkolloquium Heidelberg, 2010
  • Rödl & Partner, Handbuch internationale Produkthaftung – Produktsicherheit in den wichtigsten Märkten weltweit – Belgischer Länderbeitrag, 2009, Köln
  • Schiedsvereinbarungen im belgisch-internationalen Vertriebsrecht, bfai (Bundesagentur für Außenwirtschaft), 2008, Köln
  • Süss, Handbuch des internationalen GmbH-Rechts, Belgischer Länderteil, 1. Auflage, Zerb Verlag, 2006, Angelbachtal
  • Richter-Wachter, Handbuch des internationalen Stiftungsrechts, Länderteil Belgien, Nomos Verlagsgruppe, 2006, Heidelberg
  • Das Statut des Eigenhändlers in Belgien, bfai (Bundesagentur für Außenwirtschaft), 2005, Köln
  • Handbuch des Europäisches Immobilienrechts, Länderteil Belgien, C.F. Müller – Verlag, 2004, Heidelberg
  • Die Novellierung des flämischen Bodensanierungsdekrets, PHI- Produkt- und Umwelthaftpflicht international, Kölnische Rück, 2001, Köln
  • Produktsicherheit und Produkthaftung, Internationale Produkthaftung – Länderteil Belgien, WEKA – Verlag, 2001, Augsburg
  • Graf von Westphalen, Produkthaftungshandbuch Band 2, – Länderteil Belgien, C.H.Beck – Verlag, 1999, München
  • Immobilienerwerb in Europa, Rechtliche Rahmenbedingungen – Länderbericht Belgien, Economica – Verlag, 1998, Hannover
  • Schotthöfer, Handbuch des Werberechts in den EU-Staaten einschliesslich Norwegen, Schweiz, Lichtenstein und USA, 2. Auflage, Dr. Otto Schmidt – Verlag, 1997, Köln
  • Das neue flämische Bodensanierungsdekret, PHI- Produkt- und Umwelthaftpflicht international, Kölnische Rück, 1995, Köln
  • Die Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung EWIV, Länderteil Belgien, Jehle-Rehm, 1995, München
  • Graf von Westphalen, Handbuch des Handelsvertreterrechts in den EU-Staaten und der Schweiz, Länderteile Belgien und Luxemburg, Dr. Otto Schmidt – Verlag, 1995, Köln
  • Lederer, Praxishandbuch der Produkthaftung, Länderteil Belgien, WEKA – Verlag, 1989, Wien

Weitere Publikationen

 Mitgliedschaft bei Verbänden

  • Außerordentliches Mitglied des Deutschen Anwaltvereins (DAV) 
  • ARGE Internationaler Rechtsverkehr 
  • Handelskammer DEBELUX 
  • Belgisch-Deutsche Juristenvereinigung 
  • Deutsch-Französische Juristenvereinigung 
  • Europäische Anwaltsvereinigung DACH 
  • Wirtschaftsrat der CDU

Redaktionelle Mitarbeit

Mitglied des Herausgeberbeirats der ZVertriebsR – Zeitschrift für Vertriebsrecht, Handelsvertreterrecht, Vertragshändlerrecht, Vertriebskartellrecht, Franchiserecht, C.H. Beck.

Christoph Kocks ist Managing Director der Kanzlei Kocks & Partners und schwerpunktmäßig in den Bereichen des Vertriebsrechts (Vertriebsverträge, Handelsvertretung, Franchising), Internationaler Warenverkauf – Produkthaftung, Schiedsgerichtsbarkeit, Gesellschafts- und Niederlassungsrecht, Arbeitsrecht sowie Litigation tätig.

Christoph Kocks hält regelmäßig Vorträge zu verschiedenen Themen des internationalen Wirtschaftsrechts und publiziert insbesondere auch in diversen Fachmagazinen und internationalen Fachbüchern.

Christoph Kocks ist Mitglied in verschiedenen Verbänden, wie z.B. außerordentliches Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins (DAV), ARGE Internationaler Rechtsverkehr, Handelskammer DEBELUX, Belgisch-Deutsche Juristenvereinigung, Deutsch-Französische Juristenvereinigung, Europäische Anwaltsvereinigung DACH.

Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Katholischen Universität Leuven (U.C.L.)
Gründungspartner / Managing Partner der Kanzlei Kocks & Partners

Schwerpunkttätigkeiten im internationalen Wirtschaftsrecht

  • Vertriebsrecht (Vertriebsverträge, Handelsvertretung, Franchising)
  • Internationaler Warenverkauf – Produkthaftung
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Gesellschafts- und Niederlassungsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Litigation

Christoph Kocks ist Managing Director der Kanzlei Kocks & Partners und schwerpunktmäßig in den Bereichen des Vertriebsrechts (Vertriebsverträge, Handelsvertretung, Franchising), Internationaler Warenverkauf – Produkthaftung, Schiedsgerichtsbarkeit, Gesellschafts- und Niederlassungsrecht, Arbeitsrecht sowie Litigation tätig.

Christoph Kocks hält regelmäßig Vorträge zu verschiedenen Themen des internationalen Wirtschaftsrechts und publiziert insbesondere auch in diversen Fachmagazinen und internationalen Fachbüchern.

Christoph Kocks ist Mitglied in verschiedenen Verbänden, wie z.B. außerordentliches Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins (DAV), ARGE Internationaler Rechtsverkehr, Handelskammer DEBELUX, Belgisch-Deutsche Juristenvereinigung, Deutsch-Französische Juristenvereinigung, Europäische Anwaltsvereinigung DACH.

Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Katholischen Universität Leuven (U.C.L.)
Gründungspartner / Managing Partner der Kanzlei Kocks & Partners

Schwerpunkttätigkeiten im internationalen Wirtschaftsrecht

  • Vertriebsrecht (Vertriebsverträge, Handelsvertretung, Franchising)
  • Internationaler Warenverkauf – Produkthaftung
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Gesellschafts- und Niederlassungsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Litigation

Publications

 

  • Handbuch des internationalen GmbH-Rechts, 3. Auflage, Zerb Verlag, Angelbachtal, in Vorbereitung
  • Handbuch internationales Handelsvertreterrecht – „Wettbewerbsvorteil auf ausländischen Märkten“, Bundesanzeiger-Verlag, Köln, 2013
  • AWO-Fachreport: Belgien – Firmengründung und Steuern, Außenwirtschaft Österreich, 2012
  • Handbuch des Europäischen Immobilienrechts, Länderteil Belgien, 2. (Neu-)Auflage, C.F. Müller – Verlag, 2012, Heidelberg
  • Handbuch des internationalen GmbH-Rechts, 2. (Neu-)Auflage, Zerb Verlag, 2011, Angelbachtal
  • Tauber / Vorpeil, Praktikerhandbuch Auslandssicherheiten – Hereinnahme von Kreditsicherheiten aus dem europäischen Ausland und den USA – belgischer Länderbeitrag, Finanzkolloquium Heidelberg, 2010
  • Rödl & Partner, Handbuch internationale Produkthaftung – Produktsicherheit in den wichtigsten Märkten weltweit – Belgischer Länderbeitrag, 2009, Köln
  • Schiedsvereinbarungen im belgisch-internationalen Vertriebsrecht, bfai (Bundesagentur für Außenwirtschaft), 2008, Köln
  • Süss, Handbuch des internationalen GmbH-Rechts, Belgischer Länderteil, 1. Auflage, Zerb Verlag, 2006, Angelbachtal
  • Richter-Wachter, Handbuch des internationalen Stiftungsrechts, Länderteil Belgien, Nomos Verlagsgruppe, 2006, Heidelberg
  • Das Statut des Eigenhändlers in Belgien, bfai (Bundesagentur für Außenwirtschaft), 2005, Köln
  • Handbuch des Europäisches Immobilienrechts, Länderteil Belgien, C.F. Müller – Verlag, 2004, Heidelberg
  • Die Novellierung des flämischen Bodensanierungsdekrets, PHI- Produkt- und Umwelthaftpflicht international, Kölnische Rück, 2001, Köln
  • Produktsicherheit und Produkthaftung, Internationale Produkthaftung – Länderteil Belgien, WEKA – Verlag, 2001, Augsburg
  • Graf von Westphalen, Produkthaftungshandbuch Band 2, – Länderteil Belgien, C.H.Beck – Verlag, 1999, München
  • Immobilienerwerb in Europa, Rechtliche Rahmenbedingungen – Länderbericht Belgien, Economica – Verlag, 1998, Hannover
  • Schotthöfer, Handbuch des Werberechts in den EU-Staaten einschliesslich Norwegen, Schweiz, Lichtenstein und USA, 2. Auflage, Dr. Otto Schmidt – Verlag, 1997, Köln
  • Das neue flämische Bodensanierungsdekret, PHI- Produkt- und Umwelthaftpflicht international, Kölnische Rück, 1995, Köln
  • Die Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung EWIV, Länderteil Belgien, Jehle-Rehm, 1995, München
  • Graf von Westphalen, Handbuch des Handelsvertreterrechts in den EU-Staaten und der Schweiz, Länderteile Belgien und Luxemburg, Dr. Otto Schmidt – Verlag, 1995, Köln
  • Lederer, Praxishandbuch der Produkthaftung, Länderteil Belgien, WEKA – Verlag, 1989, Wien

Weitere Publikationen

 Mitgliedschaft bei Verbänden

  • Außerordentliches Mitglied des Deutschen Anwaltvereins (DAV) 
  • ARGE Internationaler Rechtsverkehr 
  • Handelskammer DEBELUX 
  • Belgisch-Deutsche Juristenvereinigung 
  • Deutsch-Französische Juristenvereinigung 
  • Europäische Anwaltsvereinigung DACH 
  • Wirtschaftsrat der CDU

Redaktionelle Mitarbeit

Mitglied des Herausgeberbeirats der ZVertriebsR – Zeitschrift für Vertriebsrecht, Handelsvertreterrecht, Vertragshändlerrecht, Vertriebskartellrecht, Franchiserecht, C.H. Beck.

Pin It on Pinterest

Share This